Samstag, 23. November 2013

Nominierung der Kandidaten für Landtag und Stadtrat

Am heutigen Samstag hat die Zwickauer SPD ihre Kandidaten für die Wahlen zum sächsischen Landtag und zum Zwickauer Stadtrat nominiert. Am Vormittag waren alle Mitglieder des Kreisverbandes eingeladen, die Direktbewerber der SPD für die Landtagswahl im nächsten Jahr zu wählen. Im Wahlkreis 7 (Zwickau) wurde der bisherige Landtagsabgeordnete Mario Pecher wieder aufgestellt. Für den Wahlkreis 6 (Zwickau-West, Werdau, Crimmitschau) wurde Sebastian Lasch gewählt. Im Wahlkreis 5 (Wilkau-Haßlau, Kirchberg, Mülsen) wurde der Zwickauer Jens Juraschka aufgestellt. Im Wahlkreis 8 (Glauchau) wird sich Iris Raether-Lordieck für die SPD einsetzen. Und im Wahlkreis 9 (Limbach-Oberfrohna) wurde Michael Tzschüter gewählt.

Am Nachmittag waren dann die Mitglieder des Stadtverbandes Zwickau zur Abstimmung über die Liste für die Stadtratswahl am 25. Mai 2014 geladen. Es wurde ein stattliche Liste mit 34 Bewerberinnen und Bewerbern – darunter einige parteilose – beschlossen. Angeführt wird die Liste auf Platz eins vom Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion im Zwickauer Stadtrat, Jens Heinzig.