Donnerstag, 17. April 2014

Diskussion “Demokratie und Toleranz” mit Dr. Karamba Diaby

Dr.KarambaDiaby_MG_3149©-Ute-Langkafel-MAIFOTO (Small)Im Rahmen der Zwickauer Tage der Demokratie und Toleranz findet am 29.4.2014 um 18:30 eine Diskussionsrunde zum Thema „Demokratie und Toleranz – Ein Bildungs- und Erziehungsschwerpunkt“ mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby (SPD) statt. Veranstaltungsort ist das Julius-Seifert-Haus, Talstraße 10a, 08066 Zwickau. Moderiert wird die Diskussion von Andreas Weigel.

Dr. Karamba Diaby, gebürtiger Senegalese, studierte seit 1986 in Halle-Wittenberg Agrarwissenschaften. Nach seiner Promotion wurde Diaby im Bereich interkultureller Bildung und Jugendarbeit tätig, er war aktiv als Sprecher der internationalen Studenten, im Ausländerbeirat, wurde Bundesvorsitzender des Integrationsrats und arbeitet in verschiedenen sozialen Projekten mit den Schwerpunkten Bildung und Integration.